conversion is the goal! Aus Besucher Kunden machen und Marketingausgaben optimieren

conversion optimierung

Vom Besucher zum Käufer

Der Prozess beginnt beim Werbemittel und geht über die Landingpage bis zur abgeschlossenen Useraction.

Conversion ist ein komplexes Zusammenspiel unterschiedlicher Faktoren, die einzelnen Schritte enthalten wiederum Micro-Conversions.

Auch Details sind wichtig, z.B. kann durch besseres Bildmaterial, grössere Schaltflächen (Button) und Optimierung der Artikelauswahl oft eine wesentliche Conversion Rate Erhöhung erzielt werden.

Durch Conversion Optimierung wird eine bessere Rendite erzielt, da das Werbebudget besser genutzt, die Effizienz der Werbemittel verbessert und somit einen höheren Return on Invest (ROI) erzielt wird.

Conversion Killer

Gelangt ein Besucher auf Ihre Website ist der Kauf/Abschluss noch nicht garantiert. Den erst jetzt kann sich der Kunde ein komplettes Bild über Ihre Firma und das Produkt/Dienstleistung machen, wenn er dabei schon nur über Umwege gelangt, ist die Absprungsrate sehr hoch. Hier handelt es sich um Stolpersteine wie zum Beispiel: 

  • Verkaufsargumente fehlen:
    Kunden werden vom Produkt und der Dienstleistung nicht überzeugt
  • Mangelhafte Kundenorientierung:
    Kunden fühlen sich nicht angesprochen und können sich nicht identifizieren
  • Usability Fehler, Hürden: 
    Captcha usw., Kunden verlassen die Website
  • Technische Fehler:
    Zu lange Ladezeiten, Kunden ärgern sich, verlieren die Lust

Unser Vorgehen

Eine gesamtheitliche Sichtweise und strukturiertes Vorgehen ist Vorraussetzung. Wir definieren Massnahmen auf fundierten Erkenntnissen anhand der folgenden Punkte:

  1. Analyse
    Klassische Marketinganalyse der Zielgruppen, Besucher Kanäle, Alleinstellung (USP), Positionierung, Angebot, Point of Sale, Businessziele usw.

  2. Konzeption
    Key Performance Indicator (KPI), Value Proposition, Call to Action, Struktur, Conversion Pfad

  3. Realisation
    Usability und Design zielgruppenorientiert realisieren. Implementation der Erkenntnisse aus der Analyse, Abbau von Conversion Killer, Vergleichbarkeit, Performance messbar machen, Trackingsystem implementieren.

  4. Optimierung
    Controlling der Kennzahlen, Auswertung, die korrekten Massnahmen mittels Varianten Tests treffen.
Die 6 Stufen der Conversion
Relevanz
Der Besucher muss wieder finden wonach er gesucht hat, 100% Übereinstimmung der Landingpage mit dem Werbemittel.
Vertrauen
Glaubwürdigkeit und Vertrauen erwecken, durch eine starke Marke, Gütesiegel und Testimonials.
Orientierung
Auf die Zielgruppe abgestimmte Benutzerführung ermöglicht die Erwartungen und Orientierung optimal zu gewährleisten.
Stimulanz
Mit Emotionen zum handeln motivieren, meistens durch optische Signale.
Sicherheit
Dem Besucher das Gefühl der Kontrolle geben, Sicherheitstechnologien, Garantien usw.
Komfort
Hürdenfreier und komfortabler Kaufabschluss, resp. Leadgenerierung anbieten.
www.conversion-optimierung.ch