1 / 7
Gebäudeversicherung Appenzell Ausserrhoden

Webbasierte Verwaltungssoftware für Feuerwehren

Auftraggeber: Die GVA (Gebäudeversicherungen) TG, SG, AR und AI

Symfony PHP Webapplikations-Framework Angular Javascript Frontend-Framework Docker Container Virtualisierungs-Plattform Ansible Server Automation Plattform Kubernetes Container Orchestration System PHP Programmiersprache
Beratung & Konzeption UX & Design Entwicklung Betrieb
Softwarelösung für Feuerwehr

Auftraggeber

Unsere Feuerwehr und Rettungskräfte leisten täglich ausserordentliche Arbeit. Mit der umfangreichen Web-Applikation “kurad” steht ihnen ein Digitale Plattform für sämtliche administrativen Aufgaben zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit kantonalen Gebäudeversicherungen GVA’s Kantone Thurgau, St. Gallen und beider Appenzell haben wir die zentrale Administrationsplattform «kurad» realisiert.

Ausgangslage

Im Jahr 2006 als das Projekt startete, wurden sämtliche Verwaltungs- und Administrationsaufgaben dezentral in Papierform vorgenommen, einzig eine Kursliste für die Ausbildungen war online verfügbar.

Da die Ostschweizer Kantone bei der Ausbildung und Weiterbildung Ihrer Feuerwehrkorps grundsätzlich ähnliche Strukturen hatten war der Wunsch nach einer gemeinsamen zentralen Web-Plattform da.

Verwaltungssoftware kurad
Feuerwehr Verwaltungsplatform kurad

Herausforderungen

Seit 2006 musste der Programmcode mehrmals erneuert werden, da einerseits die Technologien sich verändert haben und andererseits die Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit erhöht wurden. Der Code wurde parallel zum Betrieb erneuert und laufend in das bestehende System integriert.

Die grosse Erweiterung und Skalierung von kurad war eine zusätzliche Herausforderung.
Eine Herausforderung stellte auch die Stakeholder Struktur dar, die durch verschiedene Benutzer mit verschiedenen Bedürfnissen und Zielen besteht.

Geschichte

Nach der Realisation der zentralen webbasierten Verwaltungsplattform für Feuerwehrleute, Ausbildungskurse und Weiterbildungskurse in der von sämtlichen beteiligten Personen der Feuerwehr und verschiedenen Ämter rund um den Feuerschutz und die Rettung der Kanton Thurgau, St. Gallen und beider Appenzell gepflegt wurden kamen auch andere für die Feuerwehr wichtigen Funktionalitäten hinzu wie z.B. Rapportwesen, Einsatzliste, Dokumentenverwaltung usw.

2008 wurde die Alarmierung der Feuerwehrkorps Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden realisiert, dabei wurde die Alarmierungs-Infrastruktur der Swissphone per Schnittstelle angebunden und die Alarmierungsmittel konnten zentral in der Weboberfläche von kurad gepflegt werden.

Die Web-Applikation kurad wurde laufend um Funktionen und ganze Module erweitert, so kam 2011 das Soldmodul dazu. Dieses ermöglicht die Vergütungen der Feuerwehrleute abzurechnen und auch gleich per ISO Schnittstelle über das Bankinstitut Auszahlungen zu organisieren.

Von 2014 bis 2016 wurde die Web-Applikation praktisch rundum erneuert und Performance, Skalierbarkeit sowie Sicherheit auf ein hohes Level gebracht und auch neue Deployment- und Betriebskonzepte integriert.

Das Alarmierungssystem wurde 2017 erneuert und dadurch für weitere Kantone ermöglicht. 2018 wurde ein umfangreiches Berechtigungs- und Usermanagement eingebaut.

Lösung

Praktisch alle administrativen Aufgaben von der täglichen Rapportierung der Feuerwehr bis hin zu Planungen der Ämter kann nun alles digital und zentral vorgenommen werden.

Entstanden ist eine moderne webbasierte zentrale Administrationsplattform, mit der fast alle administrativen Arbeiten der Feuerschutzämter und täglichen Arbeiten der Feuerwehrkorps bewältigt werden können.

Die teilweise komplexen Strukturen wurden mit einem einfachen und übersichtlichen Benutzerinterface, das praktisch keine Schulung benötigt, realisiert. Es stehen umfangreiche Funktionen zur Verfügung, ganz spezifisch für die verschiedenen Benutzergruppen und Arbeitsabläufe zugeschnitten.

Alle Module haben eine Übersichtsseite, die es ermöglichen mit persönlich speicherbaren Filtern zu arbeiten. Applikations-Frontend und Backend sind grösstenteils getrennt. Dies ermöglicht eine gute User-Experience. Der Einsatz von Websockets ermöglicht eine bessere Kontrolle über Benutzer und Daten. Datenbank-Abstraktionslayer stellen die Datenintegrität sicher.

Die zentrale Webapplikation «kurad» basiert technisch auf einem Open Source Stack und bietet so eine unabhängige Basis die flexibel, skalierbar und sehr stabil ist.

kurad erfüllt Sicherheitsaudits. Das Login ist 2 Faktor geschützt. Die hohen Ansprüche an die Verfügbarkeit und Datenintegrität werden durch den Betrieb mit einem Kubernetes Cluster in einer schweizer Cloud erfüllt.

Feuerwehr Verwaltungssoftware kurad
Softwarelösung für Feuerwehren

Funktionsumfang

Events- und Kursverwaltung
  • Durchführung von Kursen, Weiterbildungen, Sitzungen und Übungen
  • Berücksichtigung von spezifischen Kurs Zulassungen
  • Kursplanungsmodul, um Durchführung von kommenden Kursen mit Klassenlehrer usw. zu planen.
  • Externe und kantonale Kurse, Teilnehmer aus anderen Kantonen, Übernachtungen buchen. Kursdurchführung managen, Abwesenheiten usw.
  • Kursdokumente und Kursaufgebote verwalten
  • Kursteilnehmer und Kursleitung managen
  • E-Mail Benachrichtigung
Einsatzrapporte / Einsatzlisten
  • Umfangreicher Einsatzrapport für verschiedenste Einsatzarten
  • Rapporterstellung, Generierung und Validierung
  • Rapportauswertung mit diversen Kriterien
  • Einsatzlisten wo sämtliche Teilnehmer einzeln angepasst werden können
  • Kostenrapport für die Material- und Geräteverrechnung
Saldierung und Payment
  • Abrechnen von Personal die an Einsätzen, Übungen und Weiterbildungen teilgenommen haben.
  • Abrechnungssätze und Abrechnungseinstellungen basieren auf Grad, Funktion und können spezifisch pro Gemeinde und Einsatz definiert werden.
  • Spezialabrechnungen für Material und Dienstleistungen
  • Sold Auszahlungen können direkt an die Bank überwiesen werden.
Auswertungen
  • Diverse vorgefertigte Auswertungen, z.B. komplexe Kreuztabellen und Jahresauswertungen
  • Dynamisch konfigurierbare Auswertungen
Exporte/Schnittstellen
  • In allen Modulen stehen Exporte zur Verfügung, wie z.B. PDF, Excel und CSV
Dokumentenverwaltung
  • Verwaltung von Dokumenten für die verschiedenen Personalhierarchien und Kantone
Feuerwehr Verwaltungsplatform kurad
Feuerwehr Verwaltungsplatform kurad
Personalverwaltung
  • Verwaltung allen Personaldaten
  • Personaleinteilung in Gruppen und Züge
  • Ausbildungs- /Weiterbildungs-History
  • Kontrolle der Zusatzausbildungen und deren Gültigkeit
Stammdaten
  • Einstellungen pro Mandant / Feuerwehr / Gemeinde
  • Mandanten können weitgehend eigene Einstellungen wie Logo, E-Mail, Bankdaten usw. definieren.
Rechtemanagement
  • Ein klein granulares Rechtemanagement das es ermöglicht einzelne Aktionen und Felder spezifisch freizuschalten oder zu verbieten steuert die Berechtigungen der hunderten verschiedenen Benutzer.
  • Basierend auf Tätigkeiten und Rollen stehen einfache Vorlagen für die Zuweisung zu Benutzern zur Verfügung.

 

Entstanden ist eine moderne webbasierte zentrale Administrationsplattform, mit der fast alle administrativen Arbeiten der Feuerschutzämter und täglichen Arbeiten der Feuerwehrkorps bewältigt werden können.

zurück
Katharina Imhof - Projektleitung
Katharina Imhof

Als Projektleiterin hat Frau Imhof die komplette Leitung des Projekts seit April 2018 übernommen. Sie begleitet das Projekt von den Konzeptionsphasen, der Entwicklung über Tests, bis hin zur Implementation und Betrieb.

+41 71 222 17 80

imhof@comsolit.com