1 / 7
Logo der Confiserie Bachmann AG

3D-Produktkonfigurator mit E-Commerce Anbindung

Auftraggeber: Confiserie Bachmann AG

Python Programming Language Django Web Framework Vue.js Progressive JavaScript Framework Kubernetes Container Orchestration System Docker Container Platform Magento E-Commerce Software
Beratung & Konzeption UX & Design Entwicklung Betrieb
3D-Tortenkonfigurator, best of swiss web

Das Familienunternehmen Confiserie Bachmann AG ist spezialisiert auf die Herstellung von Bäckerei-, Patisserie- und Confiseriespezialitäten im Premiumbereich, sowie einem unvergleichlichen Torten- und Apéro Angebot. Das Unternehmen mit einer über 120-jährigen Tradition, steht für hohe Qualität und ausgesprochene Handwerkskunst.

3D-Produktkonfigurator und Digitalisierung

Digitalisierung

Der grösste Teil der Confiserie Bachmann Tortenbestellungen sind personalisierte, individuelle Kreationen. Bisher war dies mit einem aufwendigen internen Koordinationsaufwand verbunden. Durch den 3D-Konfigurator werden die internen Prozesse erheblich entlastet und gleichzeitig werden die Kunden animiert mehr Individualität bei ihren Torten zu realisieren. Mit dem Schritt einen 3D-Produktkonfigurator zu realisieren bricht das Confiserie Unternehmen in die Digitalisierung auf.

Der 3D-Konfigurator

Mit dem Produktkonfigurator lassen sich verschiedene Arten, Aromen und Grössen von Torten erstellen. Bei der Gestaltung stehen verschiedene Top- und Randdekorationen zur Verfügung. Selbstverständlich können auch Schriften und Bilder auf der Torte platziert werden. Der Kunde sieht dabei immer den aktuellen Preis und ob die Torte per Post geliefert werden kann.

Illustration Tortenkauf
verschiedene Kombinationen und mehr
Tablet-Vorschau des 3D-Tortenkonfigurators
Desktop-Vorschau des Dashboards

Dashboard

Für die Pflege der verschiedenen Dekorationselemente und sämtlichen Gestaltungsmöglichkeiten wurde ein spezielles Dashboard umgesetzt wo die 3D-Dateien und die nötigen Einstellungen hinterlegt werden können.

Das Projekt

Für den Kunden und für uns war die 3D-Visualisierung und dessen Programmierung ein relativ neues Thema, deshalb haben wir zuerst mit einem Prototypen die technischen Möglichkeiten und Herausforderungen angeschaut. Bei der Umsetzung mussten die verschiedenen 3D-Elemente zum Teil modelliert und zum Teil mit einem vom Kunden eigens angeschafften 3D-Visualisierungstudio erstellt werden.

Die grosse Herausforderung bei diesem Projekt waren die 3D-Programmierungen und den Spagat zwischen guter Modellqualität und Grafikperformance zu meisten, sowie die Realisierung der diversen Regeln, die gewährleisten, dass die Fabrikation in der Konditorei auch bei ausgefallenen Kreationen noch möglich ist.

Das Dashboard und der Konfigurator sind eigenständige Module und kommunizieren über eine Schnittstelle. Somit können später auch andere Frontends wie z.B. eine App angebunden werden.

Mobile-Vorschau des 3D-Tortenkonfigurators
Desktop-Vorschau Anbindung des Produktkonfigurators an das Magento-Shop System

Anbindung

Der Produktkonfigurator wurde an das bestehende Magento-Shop System angebunden, über dies werden die Bestellungen abgewickelt.

zurück
Katharina Imhof
Katharina Imhof

Als Projektleiterin hat Frau Imhof das komplette Projekt über die Phasen Konzeption, Entwicklung, Tests, Implementation und Betrieb begleitet.


+41 71 222 17 80

imhof@comsolit.com